In Northeim bringen die Jungs der IGS Einbeck das Runde ins Eckige

IGS-Fußballer bei Jugend trainiert für Olympia – Fußball Kreisentscheid

Voller Vorfreude und Motivation fuhr am 28. April eine Fußballauswahl zum Kreisentscheid des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ nach Northeim. Bei schönstem Sonnenschein lieferten sich die Teams der IGS Einbeck spannende, umkämpfte Matches mit ihren Kontrahenten. Dabei präsentierten sich alle von ihrer besten Seite, sowohl sportlich auf als auch neben dem Platz. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Auftritt unserer Jungs.“, lobten die Betreuer Herr Berkenfeld und Herr Plewe ihre Mannschaften. Am Ende reichte es trotz einwandfreier Moral, großen Einsatzes und eines schönes Tores von Tim Holsten leider nicht ganz für die Halbfinals. Das war allerdings für niemanden ein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Ganz im Gegenteil – wie sagt eine alte Fußballerweisheit? „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.“ Die beiden Sportlehrer haben auch schon das Turnier im nächsten Jahr fest im Blick. „Im nächsten Schuljahr planen wir eine gezielte Förderung in der Sportart Fußball.“, erklärt Betreuer Plewe. Und so wird schon im nächsten Jahr die „MANNSCHAFT“ der IGS Einbeck mit noch feineren Spielmanövern und verbesserter Technik das Runde in das Eckige zaubern.