Erstes IGS-Thesenwettnageln

Bei inzwischen leicht kühleren Außentemperaturen in den Morgenstunden fand am Montag, 4.9.2017, das erste Thesenwettnageln an der IGS Einbeck statt. Antreten durften die Religionskurse der 8a und der 8b, die sich auch gleich sehr motiviert und mit viel Eifer daran machten, die verteilten Thesen an die von Herrn Fechner gesponsorte Tür zu nageln. Dabei traten beide Kurse gegeneinander an, jeder Kurs ausgestattet mit 95 Thesen, 2 Hämmern und mehr als ausreichenden Nägeln. Die Schülerinnen und Schüler der 8b schafften es, innerhalb von knapp 10 Minuten alle 95 Thesen an ihre Seite der Tür zu nageln, die der 8a waren etwas langsamer. Spaß und Abwechslung zum öden Schulalltag standen bei dieser Veranstaltung, die sicherlich nur die erste in einer Reihe war, im Vordergrund.

Nicht zuletzt auch durch den Einsatz von Frau Jünemann, die sich mit Mönchskutte ausgestattet daran machte, den ganzen Wettkampf zu moderieren. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Herrn Fechner für die Tür und an Fabian und Jona, die mangels Halterung die Tür während des Wettkampfes festhielten.