Abfahrtszeiten der Busse am Tag der LEB- und Zeugnisausgabe (Stand: 24.01.2019)

Fahrplanwechsel im ÖPNV zum 9.12.2018

Über den nachstehenden Link können Sie sich einen Überblick über die wesentlichen Fahrplanänderungen im öffentlichen Personennahverkehr zum 09.12.2018 verschaffen.

Mitteilung des Landkreises vom 18.12.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (VSN) beabsichtigt das „Notfallmanagement“ im Verbundgebiet weiter auszubauen. Nachstehende Maßnahmen sollen umgesetzt bzw. erweitert werden:.

  • Einstellung eines zusätzlichen Personals für das Notfallmanagement (vstl. zum 01.02.2019)
  • Sicherstellung der telefonischen Erreichbarkeit des Info-Turms ab 06:00 Uhr
  • Definition von nötigen Maßnahmen bei Verspätungen und Ausfällen
  • Ausgabe eines Handouts für Verkehrsunternehmen und Fahrpersonal
  • Einrichtung von E-Mail Verteilern, die unterteilt sind in die Landkreise Göttingen, Northeim, Holzminden sowie Altlandkreis Osterode und Stadt Göttingen

Weiterhin teilt der VSN mit, dass der Info-Turm in Göttingen ab sofort (außer am 27.12.18 und 28.12.18) – übergangsweise mit vorhandenem Personal - morgens ab 06:00 Uhr unter der VSN Info-Hotline 0551 – 998099 sowie unter 0551 – 82070032 zu erreichen ist.

Bei Ausfällen und Verspätungen der Linienbusse ist die nachfolgende Telefonnummer zu kontaktieren: 0551 – 82070032.

Bitte geben Sie die vorgenannte Telefonnummer bei Bedarf an die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Elternvertretern weiter.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ternedde vom VSN unter der Telefonnummer 0551/ 82070024 oder der EMail-Adresse janina.ternedde@vsninfo.de gern zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr!

Mit freundlichen Grüßen
Landkreis Northeim | Die Landrätin
Im Auftrag
Michael Klindt
Fachbereich 12 - Schule und Kultur

Mitteilung des Landkreises vom 11.12.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

an der Haltestelle „Kurze Bergstraße“ in Salzderhelden konnten heute Morgen ca. 10 Fahrgäste nicht mitgenommen werden, da das eingesetzte Fahrzeug keine freien Kapazitäten mehr hatte. Betroffen waren hiervon überwiegend Schülerinnen und Schüler der Goetheschule in Einbeck.

Da es bereits in der Vergangenheit zu Problemen bei der Schülerbeförderung von Northeim über Salzderhelden nach Einbeck gekommen ist, möchte ich hiermit nochmals auf die bestehenden Fahrtmöglichkeiten ab dem 09.12.2018 hinweisen. Nur durch eine gleichmäßige Aufteilung der Fahrgäste auf das bestehende Fahrtangebot kann eine ordnungsgemäße Schülerbeförderung sichergestellt werden. Ich bitte Sie daher nochmals die nachstehenden Informationen an Ihre Schülerinnen und Schüler weiterzugeben.

Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Teichenweg und der Goetheschule Einbeck:

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Teichenweg und der Goetheschule Einbeck müssen die Fahrt 5230/002 (sh. Anlage 1) nutzen, da sie ansonsten nicht rechtzeitig zum Unterricht kommen.

Schülerinnen und Schüler der Löns-Realschule Einbeck und der IGS Einbeck:

Schülerinnen und Schüler der Löns-Realschule und der IGS Einbeck, welche regelmäßig am Frühstück teilnehmen, sollten die Fahrt 5230/002 (siehe oben) nutzen.

Schülerinnen und Schüler die nicht bzw. nicht regelmäßigen am Frühstück teilnehmen, müssen/sollen die Fahrtkombination 5230/004 bzw. 5235/004 (sh. Anlage 2) nehmen. Die Ankunft am Schulzentrum ist für 7:49 Uhr vorgesehen.

Für Schulkinder aus Salzderhelden besteht zudem die Möglichkeit die neu eingerichtete Zugverbindung von Salzderhelden nach Einbeck zu nutzen. Ab Einbeck „Mitte“ besteht eine Busanbindung zum Schulzentrum. Die Ankunft am Schulzentrum ist ebenfalls für 7:49 Uhr vorgesehen.

Das Fahrtpersonal der Ilmebahn wird verstärkt Kontrollen durchführen und die Schülerinnen und Schüler auf die entsprechenden Fahrten hinweisen. Darüber hinaus behalte ich mir vor, ggf. einzelne Schülerinnen und Schüler aus Ortschaften bzw. Gebieten auf bestimmte Fahrten zuzuweisen.

Mit freundlichen Grüßen
Landkreis Northeim | Die Landrätin
Im Auftrag
Michael Klindt
Fachbereich 12 - Schule und Kultur

Anlagen: