Einmal in einem richtigen LKW sitzen – Verkehrssicherheitstag im 5. Jahrgang

Am vergangenen Montagvormittag fand im 5. Jahrgang der IGS Einbeck ein Verkehrssicherheitstag, in Kooperation mit dem PS-Speicher und der Unterstützung der Einbecker Polizei durch Dirk Johanning, statt.
Nachdem der 5. Jahrgang bereits im März den PS-Speicher besuchte und in die Welt der Automobile und Motoren eintauchte, lernten die Schülerinnen und Schüler nun in der Praxis, an verschiedenen Stationen, wie sie sich sicher im Straßenverkehr verhalten, welche Bedeutung verschiedene Verkehrsschilder haben und wie tückisch der so genannte „Tote Winkel“ ist.
Großes Highlight war natürlich ein LKW, in den die Kinder sich vor das Steuer setzen und durch die vielen Spiegel erfahren konnten, wie Menschen (und Kinder) auf der Straße im „Toten Winkel“ eines LKWs verschwinden können. So war plötzlich die ganze Klasse im „Toten Winkel“ nicht mehr sichtbar. Darüber hinaus konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen in einem Quiz rund um das Thema „Straßenverkehr“ und „Verkehrsschilder“ testen. Schließlich rundete ein Fahrrad-parcours das wichtige Sicherheitstraining ab.