Erstmalig Verleihung der IGS-Awards

Feierliche Stimmung, freudige Anspannung und große Aufregung herrschten am letzten Schultag vor den Sommerferien im Wilhelm-Bendow-Theater. Die Schulleitung der Integrierten Gesamtschule Einbeck hatte alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte zur ersten Schulstunde in das Theater eingeladen, ohne den Anlass dafür vorher bekannt zu geben. Die Überraschung war groß, als es erstmalig hieß: „IGS Einbeck und PS-Speicher proudly present die IGS Awards!“.

An die Schüler und Schülerinnen der IGS Einbeck wurden Preise in den Kategorien „Durchstarter des Jahres“ (persönlicher Erfolg), „HelpSTAR“ (besonderes soziales Engagement), „Bester Notendurchschnitt“ (Jahrgangsbester aus Jahrgang 9) und „Beste Klasse“ (Klassenpreis) verliehen.

Durch die unterschiedlichen Kategorien wird deutlich, dass an der IGS Einbeck neben Leistung auch soziale Kompetenz und individueller Lernerfolg wertgeschätzt werden. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte eine Jury aus Lehrkräften Kriterien aufgestellt und verdiente Schülerinnen und Schüler nominiert.

Folgende Schüler und Schülerinnen können sich über den 1. Platz in den unterschiedlichen Kategorien freuen:

  • Durchstarter des Jahres: Ronaldo Zimmermann (8b)
  • HelpSTAR: Jule Sophie Weinhardt (7a)
  • Bester Notendurchschnitt: Jule Köhler (9a)
  • Beste Klasse: 6d, Tutorinnen: Frau Stamm und Frau Helms

Durch eine fesselnde Dramaturgie mit Vorstellung aller Nominierten, Laudatio für jeden Award und stimmungsvoller Musik konnte die Veranstaltung ein bisschen Oscarfeeling in die IGS Einbeck bringen. Eine gelungene Show, die sich zur Tradition der Schule entwickeln wird.

Man darf schon jetzt gespannt sein, welche Schülerinnen und Schüler zum nächsten Schuljahresende die Preise mit nach Hause nehmen können.