Mit Gottes Segen in die Ferien

Weihnachtsandacht an der IGS Einbeck

„In der Weihnachtsbäckerei, gibt’s so manche Kleckerei…!“ Ganz im Sinne des bekannten Kinderliedes von Rolf Zuckowski haben wir am letzten Freitag vor den Weihnachtsferien eine Andacht in der Mensa feiern können, in der es um die kleinen und großen Pannen rund um das Weihnachtsfest ging. Begleitet von bekannten Weihnachtsliedern wurden die Schülerinnen und Schüler des fünften bis achten Jahrgangs in zwei Andachten mitsamt den zugehörigen Schulbegleitungen und eingeladenen Lehrkräften schon einmal auf die kommende Weihnachtszeit vorbereitet. Frau Köhler und Frau Lüttgering von der Kirchengemeinde Einbeck haben in ihrer Predigt von Weihnachtsfesten berichtet, an denen nicht alles nach Plan lief und es Pleiten, Pech und Pannen gab. Meistens sind es aber genau diese Feste, die in Erinnerung bleiben, denn am Ende hat sich alles zum Guten gewendet und die Familien hatten ein denkwürdiges Weihnachtsfest. Denn auch bei Jesu Geburt lief ja nicht alles nach Plan, auch dort könnte man schnell eine Liste mit Dingen füllen, die nicht so ganz gelaufen sind, wie man es sich (heute) wünschen würde. Aber dennoch ist Weihnachten immer wieder ein Fest, in welchem man sich auf das Positive besinnen kann und anderen Menschen etwas Gutes tun oder zumindest wünschen kann. Platz für die Wünsche der Schülerinnen und Schüler gab es auch in dieser Andacht, indem diese Wünsche für andere oder auch für sich selbst an Gott auf Sterne geschrieben wurden. Dort finden sich vielfältige Wünsche, solche nach Liebe für alle, Gesellschaft für diejenigen, die jetzt zum Fest allein sind und die Wünsche nach dem Ende der Pandemie, damit wieder ein normales Leben möglich ist. Diese Sterne wurden dann an den Weihnachtsbaum in der Mensa gehängt, wo sie noch bis nächsten Mittwoch von allen bewundert und gelesen werden können. Zum Abschluss des Gottesdienstes gab es dann vor eben diesem Weihnachtsbaum noch einen Segen für alle Teilnehmenden, damit alle in ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest, egal ob mit oder ohne Pannen, starten können.

Integrierte Gesamtschule Einbeck

Hubeweg 39
37574 Einbeck

Kontakt

Tel.: 055 61 – 3 13 93 30
Fax: 055 61 – 9 27 20 5

E-Mail: sekretariat@igs-einbeck.eu
Internet: www.igs-einbeck.de

Nützliche Links

Cookie-Einstellungen

Busfahrzeiten Freitag 28.01.22:

Abfahrtzeiten zum Download