Vorlesefestival mit Cornelia Funke und Thomas Müller

Die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs freuten sich am Freitag über "Besuch" von Cornelia Funke und Thomas Müller im Klassenraum. Neben weiteren Autoren lasen sie im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages in diesem Jahr digital und mit Abstand aus ihren Büchern vor. Die Schülerinnen und Schüler konnten es sich in ihren Klassenräumen gemütlich machen und den spannenden und interessanten Geschichten zuhören und die Lesungen über das Smartboard verfolgen.

Zuerst entführte uns Cornelia Funke in die fantastische Welt ihres Romans "Drachenreiter". Dort begegneten uns Drachen und Kobolde, die eine drohende Gefahr durch die Menschen abwenden müssen.

Danach kehrten wir zurück in die reale Welt und lauschten Thomas Müller, wie er in "Mein Weg zum Fußballprofi" von den Anfängen seiner Karriere sprach. Wie hat er es geschafft, seinen Traum vom Fußballprofi zu verwirklichen?

Insgesamt war es eine gelungene Aktion und gute Ergänzung zum gemeinsamen Lesen im Deutschunterricht, die den Kindern die Freude an Büchern vermittelt.