Weihnachtsandacht 2020

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

viele haben sich schon auf die Weihnachtsandacht in diesem Jahr gefreut. Ich auch. Dann kam die Entscheidung der Bundesregierung für einen erneuten Lockdown und damit die Nachricht, die Schulen sollen in den letzten Schultagen vor Weihnachten möglichst leer bleiben. Unter den Umständen darf natürlich auch keine Weihnachtsandacht gefeiert werden. Also gibt es auch hier in diesem Jahr etwas „Alternatives“: In dem Dokument auf der rechten Seite findet Ihr und finden Sie ein paar Gedanken von mir, ähnlich zu dem, was ich vermutlich in einer Andacht gesagt hätte. Gerne dürft Ihr und dürfen Sie die Zeilen lesen, vorlesen oder vorlesen lassen. Auch teilen und weiterleiten ist erlaubt. Und wenn jemand eine Rückmeldung geben möchte, sei er oder sie auch herzlich dazu eingeladen, dies zu tun.

Wer an dieser Stelle nicht mehr weiterlesen möchte: Auch das ist natürlich völlig in Ordnung! Lasst mich und lassen Sie mich dann an dieser Stelle noch einen Wunsch aussprechen: Ich wünsche allen ein frohes, gesegnetes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.